Trio Rembetiko (GR/A)

 

 

Trio Rembetiko (GR/A) – Greek Urban Folk Music from the 1920s – 1950s

Odysseas Stamoglou (GR) – voc, guit, tsouras
Jannis Raptis (GR) – voc, guit
Stephan Steiner (A) – vio, acc

Eine musikalische Reise an den Südost-Rand Europas und in die Vergangenheit, in die verruchten Immigrantenviertel in Thessaloniki und Athen. Dort bildete sich seit den 1920erjahren ein ganz neues, geradezu revolutionäres Musikgenre heraus, das in der Folge das griechische Musikleben nachhaltig prägen sollte:
Rembetiko, die Musik aus der Community der aus Kleinasien vertriebenen Griech*innen.

Lieder mit meist orientalischer Rhythmik und Melodik wie auch Einflüssen aus der Unterhaltungsmusik der Zwischenkriegszeit, etwa Swing oder Tango, mit poetischen und bisweilen derben und selbstironischen Texten über Alltagsnöte und -bewältigung, Liebe, Kriminalität, Drogen und die großen Sehnsüchte und Lebensträume.

 

– Wo: Die Schweiger – Keller
1170 Wien, Hernalser Hauptstr. 212 (Schnellbahn S45 / Tram 43, 2, 10)

– Eintritt: freie Hutspende.

– Corona-Regeln: werden selbstverständlich beachtet (Abstände, fixe Plätze etc.)

– Reservierung: bitte via SMS (0699 / 10436415) oder Email (stoney (at) euroots (dot) com). Ca. 35 Sitzplätze vorhanden.

 

 

ΑΦΗΣΤΕ ΜΙΑ ΑΠΑΝΤΗΣΗ

Please enter your comment!
Please enter your name here