Die humanitäre Hilfsorganisation Griechenlandhilfe war auch im Juli wieder vor Ort um ihre Hilfe anzubieten

 

    M. M.

Am Freitag, den 31.07.2020 belieferte sie das älteste und größte Unfallkrankenhaus Griechenlands in Attika namens KAT mit orthopädischem Material Krankenhauszubehör und Allem, was die Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt oder nach einer Operation brauchen und sich nicht leisten können.

 

Der Leiter des Krankenhauses Herr Iliopoulos bedankte sich sehr für die große Hilfsaktion und bekam seitens der Griechenlandhilfe das Versprechen, dass die Hilfe immer da sein wird, wo und wann es nötig sei.

Erwin Schrümpf und Maria Moschou wurden vom Generalsekretär des Außenministeriums, zuständig für alle Griechen im Ausland, Herrn Ioannis Chrysoulakis begleitet.

Die Lieferung hat Hephaestus Wien dokumentiert

 

Foto: Maria Moschou

 

ΑΦΗΣΤΕ ΜΙΑ ΑΠΑΝΤΗΣΗ

Please enter your comment!
Please enter your name here